Öffnungszeiten: Montag - Samstag: März bis Oktober: 7:30 - 19:30 Uhr | November bis Februar 7:30 - 18:00 Uhr

|  02261 - 76808

  • Home
  • Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung

  1. Waschprogramm an der Kasse kaufen
  2. Bedienungsanleitung des Fahrzeugs beachten
    Antenne vollständig einschieben oder abnehmen
    Seitenspiegel - sofern möglich - zum Fahrzeugheck klappen, Dachaufbauten und zusätzliche An- und Aufbauten entfernen, bei Spoilern, Taxischildern, Rundum-/Nebelscheinwerfern usw. sowie bei besonderen Fahrzeugen, insbesondere Fahrzeuge mit offener Ladefläche (z. B. Pickup o. Ä.) bitte Personal fragen
  3. Das Fahrzeug muss sich in technisch einwandfreiem Zustand (Lack, Nachlackierung, keine groben Steinschlagschäden, alle Außenteile fest, Reifendruck korrekt, durchschnittliche Beladung, Tuningteile usw.) befinden. Im Zweifel sprechen Sie bitte das Personal an
  4. Fahrzeug zwischen den inneren Begrenzungsschienen mittig vorfahren und optische Signale zur Positionierung des Fahrzeugs beachten
  5. Motor abstellen, Hand-/Feststellbremse anziehen, Gang einlegen oder Automatik auf „P“, alle Personen aussteigen, alle Fenster und alle Öffnungen schließen, Zündung aus, alle Scheibenwischer in Grundstellung, Fahrzeug verriegeln und die Waschhalle verlassen
  6. Fahrzeugposition und freie Fahrt des Waschportals prüfen
  7. Programmkarte oder Pincode in Kartenleser eingeben
  8. Wenn Maschine nicht anläuft, „Start“-Taste drücken
  9. Programm läuft vollautomatisch ab
  10. Bei sichtbarer Störung oder Beschädigung sofort „Not-Aus“-Taste drücken und Personal rufen
  11. Erst nach optisch signalisiertem „Programmende“ Halle betreten und ausfahren
  12. Bei Unklarheiten Personal fragen

Bedienungsanleitung

STOPP – ACHTUNG –WINTERBETRIEB!

  1. Waschprogramm an der Kasse kaufen
  2. Bedienungsanleitung des Fahrzeugs beachten, Antenne vollständig einschieben oder abnehmen, Seitenspiegel - sofern möglich - zum Fahrzeugheck klappen, Dachaufbauten und zusätzliche An- und Aufbauten entfernen, bei Spoilern, Taxischildern, Rundum-/Nebelscheinwerfern usw. sowie bei besonderen Fahrzeugen, insbesondere Fahrzeuge mit offener Ladefläche (z.B. Pickup o. Ä.) bitte Personal fragen.
  3. Das Fahrzeug muss sich in technisch einwandfreiem Zustand (Lack, Nachlackierung, keine groben Steinschlagschäden, alle Außenteile fest, Reifendruck korrekt, durchschnittliche Beladung, Tuningteile usw.) befinden. Im Zweifel sprechen Sie bitte das Personal an
  4. Dem ausfahrenden Fahrzeug nicht folgen
  5. Hallentore schließen nach jedem Waschvorgang
  6. Programmkarte oder Pincode in Kartenleser eingeben Waschhallentor, öffnet sich
  7. Fahrzeug zwischen den inneren Begrenzungsschienen mittig vorfahren und optische Signale zur Positionierung des Fahrzeugs beachten
  8. Motor abstellen, Hand-/Feststellbremse anziehen, Gang einlegen oder Automatik auf „P“, alle Personen aussteigen, alle Fenster und alle Öffnungen schließen, Zündung aus, alle Scheibenwischer in Grundstellung, Fahrzeug verriegeln und die Waschhalle verlassen
  9. Fahrzeugposition und freie Fahrt des Waschportals prüfen
  10. Starttaste drücken
  11. Programm läuft vollautomatisch ab
  12. Bei sichtbarer Störung oder Beschädigung sofort „Not-Aus“-Taste drücken und Personal rufen
  13. Hallentore öffnen selbstständig nach der Beendigung der Wäsche Erst nach optisch signalisiertem „Programmende“ Halle von der Einfahrtseite aus betreten und ausfahren
  14. Bei Unklarheiten Personal fragen

Einfahrthinweise für Waschstraßen

  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Kenntnis nehmen!
  2. Antenne vollständig einschieben oder abnehmen,Seitenspiegel - sofern möglich - zum Fahrzeugheck klappen,Dachaufbauten und zusätzliche An- und Aufbauten entfernen.
  3. Anweisungen des Personals/Einfahrthinweise/sonstige Hinweise, z. B. Bedienungshinweise Kfz beachten
  4. Das Fahrzeug muss sich in technisch einwandfreiem Zustand befinden (keine groben Lackschäden, alle Außenteile fest, Reifendruck korrekt, durchschnittliche Beladung).
  5. Motor abstellen, Hand-/Feststellbremse gelöst, Gang raus oder Automatik auf „N“, alle Fenster und alle Öffnungen schließen, Zündung aus, Lenkung darf nicht blockieren ,Kfz muss während des gesamten Waschvorgangs frei rollen können, Herstelleranweisungen beachten
  6. Alle selbsttätigen Assistenzsysteme (z.B. Automatikbremse, Rollschutz, Regensensor) deaktivieren
  7. Bei Notfällen hupen. Keinesfalls bremsen, lenken oder Gas geben. Auf Personal oder Notaus warten.
  8. Programm läuft vollautomatisch ab, nicht: lenken, bremsen, Gas geben, o. Ä.
  9. Erst nach optisch signalisiertem Programmende und/oder Ausfahrtsignal ausfahren.
  10. Bei Unklarheiten oder Zweifeln bitte das Personal ansprechen.

Fahrzeugpflege Wiehl

“Sanft und umweltfreundlich – das ist das Selbstverständnis unseres Handelns.” - Ihr Fahrzeug profitiert von einer absolut schonenden Behandlung.

   

Kontakt Informationen

Am Verkehrskreuz 3, 51674 Wiehl

02261 - 76808

info@fahrzeugpfelge-wiehl.de

Mo-Sa: 7:30 - 19:30 März-Oktober

Mo-Sa: 7:30 - 18:00 November-Februar

Kontakt | Bedienungsanleitung | Impressum | AGB | Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok